Dogwalking

Auf geht's in den Wald!

Dogwalking

Auf geht's in den Wald!

Seit 2006 betreibe ich den allwetter|hundeausführservice (jetzt „Hunde wie du und ich“) und bin zertifizierte Dogwalkerin.

Jeder einzelne Hund ist ein Lerngeschenk, erweitert meinen Horizont und macht mich wissensdurstiger! Ich finde es interessant zu beobachten, wer mit wem spielt und wer wem lieber aus dem Weg geht. Wie sich Gruppendynamik aufbaut, manchmal aufbauscht und wieder abnimmt. Wie sich alle paar Minuten alles neu vermischt und umverteilt. Es wird nie langweilig!

Meine Aufgabe als Dogwalkerin: Ich muss es managen. Jeden einzelnen Hund im Zusammenspiel mit der ganzen Gruppe. Auf jeden Acht geben, Mobbing unterbinden, Chaos verhindern und viele Streicheleinheiten verteilen. Ich muss Regeln vorgeben und Grenzen setzen. Ich muss vorausschauend handeln, damit wir anderen Menschen und Hunden gegenüber mit Respekt begegnen können, indem wir z.B. zur Seite gehen und passieren lassen. Am Parkplatz heißt es erstmal durchatmen, langsam aussteigen, einer nach dem anderen, nur nach Aufforderung, dann gehen wir gemeinsam los. Natürlich darf auch getobt und ausgelassen gespielt werden. Aber nicht die ganze Zeit und vielleicht nicht jeder mit jedem.

Ich biete deinem Hund die Möglichkeit, seine innere Balance durch Auslauf und soziale Kontakte zu anderen Hunden zu behalten oder wiederzuerlangen.

Dogwalking in der Stadt

Dogwalking Hundegruppe im Grunewald

Artgerechte Hundehaltung in der Stadt ist durchaus möglich. Es ist kein Widerspruch. Hunde in der Stadt bekommen in der Regel mehr Aufmerksamkeit, Hundebetreuung und Auslauf, als Hunde auf dem Land. Ich unterstütze dich gerne, falls du  nicht immer die Zeit hast, dich selbst um ausreichenden Auslauf deines Hundes zu kümmern. Schlechtes Gewissen muss nicht sein, denn in meiner gut gemanagten Gruppe hat dein Hund tolle Kontakte zu anderen Artgenossen, Zeit ein Pläuschchen unter Seinesgleichen zu führen und körperliche Fitness zu betreiben. Die Zeit verfliegt, er muss nicht alleine bleiben und sich zu Hause langweilen. Ich hole deinen Hund von zu Hause ab und bringe ihn nach dem Spaziergang wieder zurück.

 

Hundebus

Hundeausführservice Berlin Hundebus

Der Bus ist vollklimatisiert. An heißen Sommertagen biete ich den Hunden so eine angenehme Abkühlung.

Für die Winterzeit verfügt der Bus aber auch über eine Standheizung, damit niemand morgens oder nach dem Spazierung bei Matsch und Kälte mit nassem Fell im kalten Bus liegen muss!

Mein Bus ist speziell ausgebaut und vom Veterinäramt begutachtet und für sicher befunden. Jeder Hund hat sein eigenes Plätzchen, und falls der eine oder die andere lieber alleine liegen mag, so habe ich auch hierfür vorgesorgt. Die Aufteilung der Liegeflächen ermöglicht den Hunden, sich individuell zu platzieren, gemütlich anzulehnen und dabei ein kleines Nickerchen zu halten, aus dem Fenster zu schauen oder gar mit dem Nachbarn zu schmusen.

Preise und Termine

Voraussetzungen fürs Dogwalking

Dein Hund muss einige Voraussetzungen für den Ausführservice erfüllen, damit er mitfahren darf. Dein Hund muss

  • über einen guten Grundgehorsam verfügen.
  • eine gute physische und psychische Verfassung mitbringen.
  • über einen gültigen Impfschutz verfügen.
  • tierhalterhaftpflichtversichert sein.
  • steuerlich angemeldet sein.
  • mindestens zweimal pro Woche mitlaufen.

Du hast Interesse? Dann klicke auf den Button und schicke mir deine Anfrage.

Anfrage Dogwalking